• Wachsen

Jetzt für den nächsten Schotterweg-Workshop anmelden!

Format: Veranstaltung

Datum/Uhrzeit: 25. April 2017/17:00 Uhr

 

Ab auf den Schotterweg!

Im April lädt das Schotterweg-Team in Kooperation mit der BIS Bremerhavener Gesellschaft für Investitionsförderung und Stadtentwicklung mbH zum nächsten Workshop für Starter und Projektbegeisterte in Bremerhaven. In dem dreistündigen Crowdfunding-Workshop bekommen Projektstarter alles an die Hand für ihre Projektkampagne. Worauf sollte man achten? Wie wichtig ist das Video? Wie viele Dankeschöns braucht man? Wie definiert sich das Fundingziel? Fragen, die das Schotterweg-Team beantwortet. Wer also eine Projektidee hat, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein und sich auf den Schotterweg  zu begeben!

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Der Workshop ist kostenlos.Initiatoren des Schotterwegs sind die BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven und die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH.

Wer teilnehmen möchte, kann sich per E-Mail beim Schotterweg-Team anmelden:info@schotterweg-crowdfunding.de. Den Veranstaltungsort in Bremerhaven gibt das Schotterweg-Team den Anmelder/innen rechtzeitig per E-Mail bekannt.
Weitere Infos zum Schotterweg finden Interessierte unter: www.schotterweg-crowdfunding.de

Die Crowdfunding-Page „Schotterweg“ bietet Bremerinnen und Bremern Unterstützung bei der Verwirklichung ihrer Projekte und Ideen. Initiatoren des Schotterwegs sind die WFB Wirtschaftsförderung Bremen GmbH und die BAB – die Förderbank für Bremen und Bremerhaven in Kooperation mit Startnext. Regelmäßig bietet das Schotterweg-Team Workshops rund ums Crowdfunding. In dem dreistündigen Workshop erfahren die Projektstarter Wissenswertes über Crowdfunding und bekommen alles an die Hand, um ihr Projekt zu starten.


Bremer Starkregen - Gefahren, Schutz und Förderung fürs Eigenheim

bauraum TALK: 

Format: Vortrag und Gespräch

Referenten: hanseWasser Bremen (Jens Wurthmann), Bremer Umwelt Beratung (Dr. Karin Kreuzer), BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven (Björn Jantzen)

Datum/Uhrzeit: 8. Mai 2017/18:00 – 20.00 Uhr

Standort der Veranstaltung: bauraum, Friedrich-Karl-Straße 96,  28205 Bremen

Ihr häusliches Wasser-nach-Plan!

Bei Starkregen besteht Gefahr für Ihr Eigenheim. Steigendes Grundwasser, defekte Leitungen, Überflutung und weitere Gefährdungen können vor allem im Wiederholungsfall ihre Bausubstanz gefährden. Diese Veranstaltung geht auf mögliche Gefährdungen, Schutzmaßnahmen und Förderung ein.

Nutzen Sie Förderung um Ihr Gebäude zu schützen!

Veranstalter: bauraum Bremen e.V.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, (für den Aufwand des bauraum Bremen e.V.)

Anmeldung: Erforderlich unter 0421 / 526 189-51 oder auf www.bauraum-bremen.de


Die Bremer Förderlandschaft - Modernisierung von Wohnimmobilien

bauraum TALK:  Förderprogramme für Modernisierungen von Wohnimmobilien effektiv nutzen

Format:  Vortrag und Gespräch

Referent: BAB – Die Förderbank für Bremen und Bremerhaven (Björn Jantzen)

Datum/Uhrzeit: 15. Mai 2017/18:00 – 19.30 Uhr

Standort der Veranstaltung: bauraum Bremen e.V., Friedrich-Karl-Straße 96,  28205 Bremen

Fördern Sie Ihre Immobilie zukunftssicher!

In der Veranstaltung werden die Förderprogramme der BAB für Eigentümer, Wohnungseigentümergemeinschaften und Vermieter vorgestellt. Darüber hinaus wird ein Einblick in die Bremer Förderlandschaft, mit den in Bremen erhältlichen Fördermitteln und Fachberatungsstellen, gegeben. In diesem Zusammenhang wird auch die sinnvolle Kombinierung von Baumaßnahmen im Kontext der Förderprogramme und deren Kombinierung thematisiert.

Veranstalter: bauraum Bremen e.V.

Teilnahmegebühr: 5 Euro, (für den Aufwand des bauraum Bremen e.V.)

Anmeldung: Erforderlich unter 0421 526189-51 oder auf www.bauraum-bremen.de


Bremer Umweltpreis

Format: Event

Datum/Uhrzeit 26. September 2017/18:00 –  ca. 21.00 Uhr

Standort der Veranstaltung: GOP Varieté-Theater:  Am Weser-Terminal, 428217 Bremen

Ausgezeichnete Umweltlösungen!

Auch 2017 vergibt die BAB den Bremer Umweltpreis und zeichnet somit besonders umweltbewusste Unternehmen aus. Schirmherr des Wettbewerbs ist Dr. Joachim Lohse, Senator für Umwelt, Bau und Verkehr der Freien Hansestadt Bremen. Der Preis wird Vergeben in einer Kooperation mit dem Netzwerk Umwelt Unternehmen.

 Erfahren Sie mehr unter: www.bremerumweltpreis.de

Ihr Kontakt zu unseren Finanzexperten:


Sie wünschen eine Kontaktaufnahme durch uns?