• Gründen

Eine besondere Bank

Wer die BAB ist und was sie tut:

in leichter Sprache erklärt.
Menschen brauchen oft Geld.
Zum Beispiel wenn sie ein Haus bauen wollen.
Oder Maschinen kaufen möchten.
Solche Dinge kosten viel Geld.
Oft mehr Geld als die Menschen haben.
Dann leiht die Bank den Menschen das Geld.
Das nennt man Kredit.
Das geliehene Geld müssen die Menschen zurückzahlen.
Jeden Monat ein bisschen.
Insgesamt müssen sie etwas mehr zurückzahlen 
als sie bekommen haben.
Das nennt man Zinsen.
Die BAB verleiht auch Geld
und nimmt dafür besonders wenig Zinsen.
Die BAB hilft damit Menschen, Unternehmen und den Städten Bremen und Bremerhaven.

Ihr Kontakt zu unseren Finanzexperten:


Sie wünschen eine Kontaktaufnahme durch uns?