Vortrag: Einbruchschutz und Förderung,- welche Möglichkeiten gibt es?

Format:
Ausstellung

Datum/Uhrzeit:
Dienstag, 22. November 2022, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Standort der Veranstaltung:
Stadthaus Vegesack, Gerhard-Rohlfs-Str. 62, 28757 Bremen

Referent:in: Nicole Hören (Polizei Bremen), Ein Förderlotse der BAB-Die Förderbank

Anmeldung: erforderlich Tel. 0421/ 36219003 (nur während der Öffnungszeiten besetzt) oder praeventionszentrum@polizei.bremen.de

Veranstalter:in: Polizei Bremen und BAB-Die Förderbank

Inhalt:

Ausstellung: Exponate zum Einbruchschutz sowie Informationen zum Netzwerk Bremer Modernisieren

Aufgrund verbauter Sicherungstechnik bleiben viele Einbrüche bereits im Versuch stecken. In diesem Vortrag möchten wir auf verschiedene Sicherungsmöglichkeiten, wie z.B.  den Einbau von einbruchhemmenden Fenstern, Türen, Gittern, Rollläden bis hin zu Alarmanlagen, eingehen. Einige Maßnahmen,  wie z.B. der Austausch von  Fenstern, können in Verbindung mit einer energetischen Sanierung sinnvoll sein und gefördert werden.

Aber worauf ist zu achten? Welche Maßnahmen sind sinnvoll? Wer hilft weiter? Diesen Fragen widmen wir uns in diesem Vortrag, der auch Raum für individuellen Fragestellungen gibt.