• Wachsen

BAB-Energieeffizienzkredit: Energie sparen, Kosten senken

EFRE Logo Bremen

Bevor der Energieverbrauch und die Kosten gesenkt werden können, muss oft zunächst investiert werden. Mit ihrem BAB-Energieeffizienzkredit kann die Bremer Aufbau-Bank Unternehmen, Freiberuflern oder auch Vereinen helfen, diese Hürde zu überwinden.

Bis zu 100 Prozent der Investitionskosten für gewerbliche Investitionen in Anlagen oder Gebäude können jetzt zu einem Einheitszinssatz von aktuell 0,25% sehr günstig finanziert werden. Bereits Energieeinsparungen ab zehn Prozent, gemessen an üblichen oder bisherigen Standards im Unternehmen, lassen sich über die BAB-Darlehen realisieren, sofern dabei gesetzliche Vorgaben zum Energieeinsatz unterschritten werden. Zum Nachweis reicht beispielsweise eine Bestätigung des Lieferanten. Wichtig ist, dass Anträge bei der BAB gestellt werden, bevor mit einem Projekt begonnen wird.

Dieses Programm wird mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung / EFRE-Darlehensfonds Bremen kofinanziert.


Wer wird gefördert?

  • Gewerbliche Unternehmen
  • Freiberuflich Tätige sowie alle weiteren juristischen und natürlichen Personen, die gewerbliche Energieeffizienzmaßnahmen durchführen
  • Energie-Dienstleister, die im Rahmen einer Contracting-Vereinbarung (Energie-) Dienstleistungen für einen Dritten im Land Bremen erbringen 

Was wird gefördert?

Gewerbliche Investitionen in Anlagen und Gebäude, die zu Energieeinsparungen von mind. 10 % ggü. dem bisherigen Unternehmensstandard, dem üblichen technischen Standard bzw. den gesetzlichen Vorgaben führen, z.B.:

  • Investitionen in Produktionsanlagen/-prozesse und Gebäudetechnik
  • Neubau
  • Sanierung von Gebäuden oder einzelner Bereiche
  • Kleinstvorhaben wie auch größere Investitionsmaßnahmen 

Wie wird gefördert?

  • Kredit mit einheitlichem Zinssatz von aktuell 0,25 % (Stand: 27.06.2019)
  • Laufzeit entsprechend der Nutzungsdauer bis zu 10 Jahre bzw. bei Neubauvorhaben bis zu 20 Jahre
  • Tilgungsfreie Zeit: bis zu 3 Jahre
  • 100 % Finanzierung
  • Kredite i.d.R. bis 500.000 € ( Ausnahmen bei besonderer Förderwürdigkeit) 

Grundsätze der Kreditvergabe:

  • Unternehmenssitz oder Investitionsort im Land Bremen
  • Antragstellung vor Beginn des Vorhabens bei der BAB
  • Energieeinsparung geht über gesetzliche Vorgaben hinaus
  • Keine Umschuldung bzw. Nachfinanzierung bereits begonnener Vorhaben
  • Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht 

Dokumente/Informationsmaterial:

Um Dokumente am Bildschirm ausfüllen zu können, müssen sie mit dem Programm Adobe Reader geöffnet werden. Dazu mit der rechten Maustaste auf den Link klicken -> Ziel speichern unter. Das abgespeicherte Dokument dann mit Adobe Reader öffnen.

  • Tanja Mürdter

    Telefon 0421 9600-453
    [javascript protected email address]

  • Silke Muhle

    Telefon 0421 9600-478
    [javascript protected email address]

  • Arndt Petersen

    Telefon 0421 9600-488
    [javascript protected email address]

  • Ansgar Wilhelm

    Telefon 0421 9600-419
    [javascript protected email address]

Ihr Kontakt zu unseren Finanzexperten:


Sie wünschen eine Kontaktaufnahme durch uns?
Die personenbezogenen Daten werden auf der Basis der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zweckgebunden für die Kontaktaufnahme erhoben und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten nur weiter, soweit ein Gesetz dies vorschreibt oder wir Ihre Einwilligung eingeholt haben. Die personenbezogenen Daten sind für die Kontaktaufnahme erforderlich. Unsere Informationen zum Datenschutz nach Art. 13 und Art. 14 der EU Datenschutzgrundverordnung können Sie hier auf unserer Internet-Seite einsehen oder unter der Telefonnummer 0421 96 00-40 beziehungsweise über mail@bab-bremen.de anfordern.