• Gründen

Fördern, was Bremen und Bremerhaven gut tut: Unternehmen, öffentliche Einrichtungen + Wohnungsbau

In enger, wettbewerbsneutraler Partnerschaft mit Banken und Sparkassen fördern wir wirtschaftliche Aktivitäten im Interesse des Landes Bremen. 
Insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen helfen wir in allen Phasen von der Gründung über Wachstum, Umstrukturierung, Konsolidierung und Sanierung bis zur erfolgreichen Nachfolgeregelung: mit günstigen Krediten, Beteiligungen, Bürgschaften und kompetenter Beratung.
Zugleich sind wir gemeinsam mit den Banken und Sparkassen Finanzierungspartner der öffentlichen Betriebe des Landes Bremen.
Ferner sind wir Träger der Wohnungraumförderung und zentraler Ansprechpartner für Privatpersonen und Wohnungsbaugesellschaften.
Öffentlicher Auftrag zum allgemeinen Nutzen
 
Wir arbeiten im Auftrag der Freien Hansestadt Bremen, die durch Landesgesetz die Haftung für die Verbindlichkeiten der BAB übernommen hat – im Einklang mit der sogenannten „Brüsseler Verständigung II“ von 2002, der zufolge nur Förderbanken mit definiertem Aufgabengebiet in den Genuss staatlicher Garantien kommen dürfen. Der durch die staatliche Haftung gegebene Refinanzierungsvorteil dient unmittelbar dem Fördergeschäft. Die Erträge der BAB sind steuerbefreit und kommen ungeschmälert dem Fördergeschäft zugute.

Ihr Kontakt zu unseren Finanzexperten:


Sie wünschen eine Kontaktaufnahme durch uns?
Die personenbezogenen Daten werden auf der Basis der geltenden Datenschutzgesetze, insbesondere der EU Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), zweckgebunden für die Kontaktaufnahme erhoben und verarbeitet. Wir geben Ihre Daten nur weiter, soweit ein Gesetz dies vorschreibt oder wir Ihre Einwilligung eingeholt haben. Die personenbezogenen Daten sind für die Kontaktaufnahme erforderlich. Unsere Informationen zum Datenschutz nach Art. 13 und Art. 14 der EU Datenschutzgrundverordnung können Sie auf unserer Internet-Seite unter https://www.bab-bremen.de/bab/datenschutz.html einsehen oder unter der Telefonnummer 0421 96 00-415 beziehungsweise über mail@bab-bremen.de anfordern.