Der BAB-Museumsraum mit Rettungsraum in der Mitte auf dem das Corona Virus sitzt

Corona-Hilfen

Die Corona-Hilfen im Überblick

Einen Überblick über weitere spezielle Hilfen im Rahmen der Corona-Krise erhalten Sie bei bremen.innovativ, der Seite der Senatorin für Wirtschaft, Arbeit und Europa des Landes Bremen.

Detailinformationen sind auf den Programmseiten zu finden.

+++Corona-Hilfe-Ticker+++

Detailinformationen sind auf den Programmseiten zu finden

01.07.2022: Die Antragsfrist für die Programme

  • Aufstockung Überbrückungshilfen III und III Plus
  • Überbrückungshilfen IV
  • Neustarthilfen 2022 Q1
  • Neustarthilfen 2022 Q2

sind zum 30.06.2022 ausgelaufen. Die Bearbeitung, Prüfung und Bewilligung der eingegangenen Anträge wird auch nach Ablauf der Antragsfrist durchgeführt.

15.06.2022 WICHTIG: Zum 30.06.2022 läuft der Temporary Framework aus, die beihilferechtliche Grundlage für die Corona-Hilfen. Alle Bescheide, einschließlich der fristwahrenden vorläufigen Bescheide müssen von den antragstellenden prüfenden Dritten oder den Direktantragstellern bis zum 30.06.2022 im Antragsportal abgerufen werden, um wirksam zu werden.

10.06.2022, 13:00 Uhr -   Corona-Hilfsprogramm für die Veranstaltungswirtschaft und das Schaustellergewerbe („Aufstockung Überbrückungshilfe“): Die Antragsstellung ist bis 15.06.2022 möglich.

07.06.2022, 14:30 Uhr - Neustarthilfe 2022 Q1 und Q2: Bitte beachten Sie, dass die Antragsfrist für Erstanträge für die Neustarthilfe 2022 Q1 und Q2 am 15.06.2022 endet. Änderungsanträge können Sie noch bis zum 30.09.2022 einreichen.

07.06.2022, 14:00 Uhr - Überbrückungshilfen IV: Bitte beachten Sie, dass Erstanträge für die ÜBH IV bis zum 15.06.2022 eingereicht werden müssen. Änderungsanträge in denenweitere Fördermonate beantragt werden ebenso. Änderungsanträge in denen keine zusätzlichen Fördermonate beantragt werden, können bis zum 30.09.2022 eingereicht werden. 

25.05.2022, 12:00 Uhr - Endabrechnung für die Neustarthilfe (Förderzeitraum Januar bis Juni 2021):
Endabrechnungen für die Neustarthilfe (Förderzeitraum Januar bis Juni 2021) können noch bis 31.05.2022 eingereicht werden. Danach wird die Funktion im Antragsportal abgestellt. Erfolgt bis dahin keine Endabrechnung, muss der erhaltene Vorschuss vollständig zurückgezahlt werden. Das Einreichen der Endabrechnung ist verpflichtend und ausschließlich digital möglich. Hier geht es weiter zum Antragsportal. Eine Anleitung zur Abrechnung finden Sie hier.

01.04.2022, 15:30 Uhr - Corona Hilfen Aufstockung: Ab dem 01.04.2022 ist ein neues Förderprogramm für die Veranstaltungsbranche und das Schaustellergewerbe verfügbar. Alle Informationen zum Corona-Hilfsprogramm finden Sie hier. 

24.03.2022, 15:30 Uhr - Neustarthilfe Plus: Die Neustarthilfe Plus läuft ebenfalls zum 31. März 2022 aus (Erst- und materielle Änderungsanträge).

24.03.2022, 15:30 Uhr - Überbrückungshilfen III Plus: Die Überbrückunshilfen III Plus können nur noch bis zum 31.03.2022 beantragt werden. 

08.03.2022, 13:30 Uhr - Soforthilfen: Briefaktion gestartet – Im Rahmen der Bearbeitung der Corona Soforthilfen aus dem Jahr 2020 fragen wir derzeit per Brief die Ertragssteuernummer ab. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung!

02.03.2022, 15:00 Uhr - Sonderfonds für Kulturveranstaltungen: Die Wirtschaftlichkeitshilfe inkl. Ausfallabsicherung wurde bis zum 31.12.2022 verlängert. 

09.02.2022, 15:00 Uhr - Überbrückungshilfen IV: Bitte beachten Sie, dass das Fachverfahren für die Überbrückungshilfen IV uns als Bewilligungsstelle heute zur Verfügung gestellt worden ist. Wir bearbeiten Ihre Anträge nun schnellstmöglich und sorgfältig.

20.01.2022, 13:30 Uhr - Coronahilfen: Wir haben einige Antragsteller:innen per E-Mail „Corona Hilfen: Rückfragen zu Meldedaten“ oder per Brief gebeten, uns unvollständige oder fehlende Antragsdaten zu schicken, damit die Meldung an das Finanzamt, zu der wir verpflichtet sind, vorgenommen werden kann. Wir bitten Sie eindringlich, diesem Aufruf so schnell wie möglich nachzukommen. Sollten Sie Fragen hierzu haben, schreiben Sie uns bitte eine Mail an: Task-Force@bab-bremen.de.

07.01.2022, 11:00 Uhr - Überbrückungshilfen IV: Die Überbrückungshilfen IV können ab heute beantragt werden. Weitere Informationen entnehmen Sie der Pressemitteilung.